Wegeleuchten & Standleuchten

SLV Square Pole 90 E27 Outdoor Stehleuchte Edelstahl 304 1000346
206,84 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 40 (von insgesamt 101)

Wegeleuchten, die praktischen Helfer durch den nächtlichen Garten

Bei schlechter Sicht und im Dunkeln werden Stolperfallen oder Treppenstufen im Garten schnell übersehen, sofern keine Wegeleuchten vorhanden sind. Dieses Risiko schließt du ganz einfach aus mit Licht. Und da es in deinem Garten vermutlich mehrere Stellen gibt, über die jemand stolpern könnte, solltest du an allen Wegen, der Auffahrt und den Treppen rund ums Haus mit Licht nicht sparen.

Dafür eignen sich insbesondere stromsparende Gartenleuchten mit Bewegungsmeldern. Dank ihrer Verwendung steigerst du die Sicherheit auf deinem Grundstück. Sie sind einfach die praktischen Helfer, wenn sie gebraucht werden. Zudem machst du all denjenigen einen Strich durch ihre Rechnung, die sich unbemerkt im Schutz der Dunkelheit in krimineller Absicht an deinem Haus zu schaffen machen wollen.

Wir empfehlen dir, die Stehleuchten auf frostsicherem Fundament oder einem ähnlich festen Untergrund zu montieren. Das gewährleistet einen sicheren Stand. Aber wir haben auch Stehleuchten mit Erdspieß in unserem Sortiment, falls du es lieber flexibel möchtest. Die steckst du einfach in den lockeren Erdboden, wo du willst.

Darum solltest du Bewegungsmelder einsetzen?

Die Wegelampen mit Bewegungsmelder sind bekannt für ihre hohe Funktionalität. Sie schalten sich automatisch nur dann ein, wenn die intelligente Sensortechnik eine Bewegung wahrnimmt. Du betrittst zum Beispiel dein Grundstück – die Beleuchtung schaltet sich ein. Du fährst auf deine Auffahrt, hältst vor der Garage und steigst aus – die Gartenbeleuchtung geht an. Das funktioniert, indem die verbauten Sensoren die vom Menschen abgegebene Infrarotstrahlung messen.
Da die Beleuchtung bei Tageslicht nicht gebraucht wird, orientiert sich ein zusätzlich eingebauter Dämmerungssensor an der Umgebungshelligkeit und schaltet die Wegelampe in Verbindung mit dem Bewegungsmelder erst ein, sobald ein festgelegter Wert unterschritten ist. Das spart Energie und gewährleistet bei Dunkelheit eine bedarfsgerechte Grundbeleuchtung. Mit der passenden Fassung lassen sich diese Leuchten auch mit LED-Leuchtmitteln in den Lichtfarben neutralweiß, warmweiß und tageslichtweiß kombinieren. Das erzeugt eine weitere Ersparnis an Energiekosten.

So ordnest du die Wegebeleuchtung optimal an!

Das Potenzial zum Stolpern kannst du mit Pollerleuchten weitestgehend ausschließen. Sie sollten zumindest auf unebenen, kurvigen oder steilen Wegen sowie Treppen ausreichend Licht bieten. Am besten ist aber natürlich, der ganze Weg ist komplett ausgeleuchtet. Das bedeutet für dich, die Leuchten nicht allzu weit auseinander zu stellen, um Kontraste zwischen dunklen und hellen Abschnitten zu vermeiden. Denn wenn du vom Hellen ins Dunkle kommst, müssen sich die Augen erst an den Unterschied gewöhnen und sehen für einen kurzen Augenblick weniger. Wähle demzufolge Pollerleuchten mit einem weit oben angesetzten Lichtpunkt, die eine größere Fläche beleuchten. Je höher die Leuchtmittel angebracht sind, umso weniger von ihnen musst du installieren, denn desto größer darf der Abstand sein.

Eine optimale Wegführung erreichst du auch mit rundum abstrahlendem Licht. Die runden Lichtbereiche gehen ineinander über. Dadurch erzielst du eine flächendeckende Ausleuchtung und außerdem siehst du, was sich direkt neben dem Weg befindet. Vorwiegend erhältst du diese Form der Wegebeleuchtung in unserem Onlineshop von den beiden Markenherstellern SLV und Paulmann mit fest eingebauter LED-Technik oder mit austauschbaren Leuchtmitteln.
Als Orientierung für dich: Standleuchten sind meistens zwischen 60 und 150 cm hoch. Entscheidend ist aber natürlich, was dir gefällt.

Damit dir deine Stehleuchte im Garten über eine lange Zeit heimleuchtet und nicht so schnell entwendet werden kann wie eine mit Erdspieß, verankere sie fest im Boden. Oder du wählst ein Modell, welches du fest verschrauben kannst. Hast du des Weiteren Bedenken wegen der Zerstörungswut mancher Menschen, nimmst du am besten ein kompaktes Modell aus Metall mit Bewegungsmelder anstelle einer filigranen Wegelampe mit Glasschirm. Bewegungsmelder aktivieren das Licht, sofern sich jemand nähert. In der Regel werden Vandalen davon abgeschreckt.

Welche Materialien eignen sich für Wegelampen?

Standleuchten werden gerne aus den witterungsbeständigen Materialien Aluminium und Edelstahl gefertigt. Entweder Kunststoff oder Glas umgeben das Leuchtmittel.

Du findest in unserem Onlinesortiment aber auch direkt abstrahlende Wegelampen, die durch ihre auffallende Rostoptik überzeugen. Auf dem verwendeten Stahl bildet sich im Laufe der Zeit durch die Witterung eine kontrollierte Rostschicht. Das macht deine Leuchte zu etwas Besonderem auf deinem Grundstück.

Ebenfalls echte Hingucker in der Einfahrt und am Seitenrand des Gehweges sind korrosionsbeständige Poller-Leuchtkörper aus Beton. Mit den spritzwassergeschützten Leuchten setzt du blendfreie Lichtakzente und sorgst für eine bessere Orientierung und mehr Sicherheit rund ums Haus.

Ferner kannst du dich für Wegelampen aus dem Naturprodukt Granit entscheiden, bei der jede Leuchte allein schon aufgrund des Materials ein Unikat ist.

Und schließlich bestechen einige Modelle durch ihr klassisches Design, bestehend aus einem anthrazitfarbenen Gestell und einem klaren Glasschirm in nostalgischer Optik. Besonders die Vollglas-Filament-Leuchtmittel vervollständigen bei diesen Leuchten den Retro-Look. Dank Spritzwasserschutz kannst du alle genannten Wegelampen im Außenbereich installieren. Letztendlich entscheidet aber dein Geschmack, welche Leuchte für deinen Garten die Richtige ist.

Jetzt habe ich noch einen Tipp für dich: Wenn du schon bereit bist, für die Verlegung von Strom in deinem Garten Geld in die Hand zu nehmen, dann spare nicht am letzten Euro. Entscheide dich für ein Modell unserer Wegelampen mit einer oder mehreren Steckdosen am Gestell. So profitierst du gleich doppelt, indem du deine elektrischen Gartengeräte, dein Smartphone oder ein Radio problemlos dort anschließen kannst.

Du hättest gerne noch mehr Infos zum Thema Wege-, Poller- und Stehleuchten für den Garten? Rufe unverbindlich unsere Fachberatung an! Du erreichst die telefonische Hotline der STM-Licht.de unter +49 (0) 30 85617227 oder sende uns eine E-Mail.